Hidden from normal

Unterricht Sterne in der Nacht (Karussell)

Im Rocksong "Sterne in der Nacht" der populären Gruppe Karussell wird auf anschauliche Weise beschrieben, wie Homosexuelle in der DDR in den Schutz der Dunkelheit fliehen mussten und ihre Partner_innen heimlich trafen.

Die einfühlsamen Beschreibungen und die Metaphern des Textes sind geeignet, bei den Schüler_innen Assoziationen zum Thema zu wecken, die für einen Vergleich mit der Lebenswirklichkeit Homosexueller in der Gegenwart fruchtbar gemacht werden können. Gleichzeitig ist der Song ein Beleg dafür, dass das Thema „Homosexualität“ trotz aller Tabuisierung in der DDR eine gewisse Verbreitung hatte: Der Titel gelangte zwar nicht ins Radio, war aber auf einer LP enthalten und war bei jedem der zahlreichen Livekonzerte der Gruppe zu hören. 1

  • 1.  Raschke, W. R.: Persönliche Mitteilung. März

 

Karussell: Sterne in der Nacht

Musik: Jochen Hohl, Text: Kurt Demmler
Aufnahme: AMIGA
(1982)

Abends, wenn es dunkel wird, im öffentlichen Park
und vom Rathaus fällt das Licht der blauen Uhr,
sitzen sie in den Gewölben, Kaffee eine Mark,
geben sich noch stinknormal und warten nur.
Warten bis die Nacht sie deckt, dann steigen sie hinauf,
finden wieder Sternenland und der erdige Sonnenlauf.

 

Sterne in der Nacht aus des Tages Sonnennebel erwacht,
sagen sich so sacht, was die Welt am Tage verlacht.
Sterne steigen auf, stürzen ab und nehmen auf ihren Lauf.
Liebe hat das drauf, manche Sterne stehen auch zum Kauf.

 

Irren lieber dicht an dicht in einer Diskothek,
Küssen sich im Kino, wo der Film es will.
Hand in Hand spazieren gehen tagtäglich auf jedem Weg
und Verlobung feiern nicht so heimlich still.
Nicht den Kopf nach Weibern drehen, um für die anderen Mann zu sein.
Mit seines gleichen auf der Bühne stehen sehen und nach dem anderen Ge-schlechte schreien.

 

Sterne in der Nacht aus des Tages Sonnennebel erwacht,
sagen sich so sacht, was die Welt am Tage verlacht.
Sterne steigen auf, stürzen ab und nehmen auf ihren Lauf.
Liebe hat das drauf, manche Sterne stehen auch zum Kauf.

Das Lied Sterne in der Nacht ermöglicht einen anschaulichen Einstieg ins Thema. Die Schüler_innen halten ihre Höreindrücke zunächst in Einzelarbeit in Stichpunkten fest, bevor sie dann Gelegenheit bekommen, ihre Eindrücke und die Metaphern und Anspielungen des Liedes im Plenum zu diskutieren.

Aufgaben zu Q1:

  1. Halte deine Höreindrücke in Stichpunkten fest!
  2. Diskutiert eure Höreindrücke in eurer Klasse!
  3. (Nur, wenn auch die Bausteine 3-6 und/oder die Bausteine 7 und 8 bearbeitet worden sind:) Fertige eine Rezension zum Lied Sterne in der Nacht an! Hinweis: Nimm dabei Bezug auf den historischen Kontext (Bausteine 3-6) und/oder die persönlichen Erfahrungen Homosexueller in der DDR (Bausteine 7-8)!

Hidden from mobile

Unterricht Sterne in der Nacht (Karussell)
Abstract

Im Rocksong "Sterne in der Nacht" der populären Gruppe Karussell wird auf anschauliche Weise beschrieben, wie Homosexuelle in der DDR in den Schutz der Dunkelheit fliehen mussten und ihre Partner_innen heimlich trafen.

Hintergrund

Die einfühlsamen Beschreibungen und die Metaphern des Textes sind geeignet, bei den Schüler_innen Assoziationen zum Thema zu wecken, die für einen Vergleich mit der Lebenswirklichkeit Homosexueller in der Gegenwart fruchtbar gemacht werden können. Gleichzeitig ist der Song ein Beleg dafür, dass das Thema „Homosexualität“ trotz aller Tabuisierung in der DDR eine gewisse Verbreitung hatte: Der Titel gelangte zwar nicht ins Radio, war aber auf einer LP enthalten und war bei jedem der zahlreichen Livekonzerte der Gruppe zu hören. 1

  • 1.  Raschke, W. R.: Persönliche Mitteilung. März
Quellen / Material
  •  

    Karussell: Sterne in der Nacht

    Musik: Jochen Hohl, Text: Kurt Demmler
    Aufnahme: AMIGA
    (1982)

    Abends, wenn es dunkel wird, im öffentlichen Park
    und vom Rathaus fällt das Licht der blauen Uhr,
    sitzen sie in den Gewölben, Kaffee eine Mark,
    geben sich noch stinknormal und warten nur.
    Warten bis die Nacht sie deckt, dann steigen sie hinauf,
    finden wieder Sternenland und der erdige Sonnenlauf.

     

    Sterne in der Nacht aus des Tages Sonnennebel erwacht,
    sagen sich so sacht, was die Welt am Tage verlacht.
    Sterne steigen auf, stürzen ab und nehmen auf ihren Lauf.
    Liebe hat das drauf, manche Sterne stehen auch zum Kauf.

     

    Irren lieber dicht an dicht in einer Diskothek,
    Küssen sich im Kino, wo der Film es will.
    Hand in Hand spazieren gehen tagtäglich auf jedem Weg
    und Verlobung feiern nicht so heimlich still.
    Nicht den Kopf nach Weibern drehen, um für die anderen Mann zu sein.
    Mit seines gleichen auf der Bühne stehen sehen und nach dem anderen Ge-schlechte schreien.

     

    Sterne in der Nacht aus des Tages Sonnennebel erwacht,
    sagen sich so sacht, was die Welt am Tage verlacht.
    Sterne steigen auf, stürzen ab und nehmen auf ihren Lauf.
    Liebe hat das drauf, manche Sterne stehen auch zum Kauf.

Arbeitsaufträge

Das Lied Sterne in der Nacht ermöglicht einen anschaulichen Einstieg ins Thema. Die Schüler_innen halten ihre Höreindrücke zunächst in Einzelarbeit in Stichpunkten fest, bevor sie dann Gelegenheit bekommen, ihre Eindrücke und die Metaphern und Anspielungen des Liedes im Plenum zu diskutieren.

Aufgaben zu Q1:

  1. Halte deine Höreindrücke in Stichpunkten fest!
  2. Diskutiert eure Höreindrücke in eurer Klasse!
  3. (Nur, wenn auch die Bausteine 3-6 und/oder die Bausteine 7 und 8 bearbeitet worden sind:) Fertige eine Rezension zum Lied Sterne in der Nacht an! Hinweis: Nimm dabei Bezug auf den historischen Kontext (Bausteine 3-6) und/oder die persönlichen Erfahrungen Homosexueller in der DDR (Bausteine 7-8)!