Filmabend mit „Paragraph 175“

04. September 2020, 19–22 Uhr

Wusstest du, dass bis 1994 Homosexualität in Deutschland strafbar war? Im Dokumentarfilm „Paragraph 175“ berichten betroffene, queere Personen über ihre Verfolgung im Nationalsozialismus. Diesen Film möchten wir uns gemeinsam anschauen und uns anschließend dazu austauschen. Da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter

jfe-queer@fippev.de erforderlich. Wir freuen uns auf dich!

Zielgruppe: Jugendliche zwischen 14–21 Jahren

Barrierearm: Zugang zum Raum und zum WC per Rollstuhl ohne Schwellen möglich.

zurück zur Übersicht